Background Image
  • Fahrtensegel

    Fahrtensegel von Oleu - für alle Ansprüche das passende Segel
  • Fahrtensegel

    Fahrtensegel von Oleu - für alle Ansprüche das passende Segel
  • Fahrtensegel

    Fahrtensegel von Oleu - für alle Ansprüche das passende Segel
  • 1
  • 2
  • 3

Fahrtensegel von Oleu - für alle Ansprüche das passende Segel

Ob auf dem kurzen Schlag am Wochenende oder bei längeren Törns – es ist wichtig, sich auf seine Segel verlassen zu können. Fahrtensegel von Oleu zeichnen sich durch Formstabilität und eine lange Lebensdauer aus! Wir beraten Sie nach Ihren individuellen Anforderungen und Bedürfnissen.

Am Wind
Für das Segeln am Wind haben Sie die Wahl aus drei Segelschnitten:

•    Triradial
•    Cross Cut
•    Membranen

Im Folgenden die wichtigsten Punkte zu den Segelvarianten auf einen Blick.

Triradial
Segel im Triradial-Schnitt sind längst nicht nur für Regattasegler geeignet. Auch als Fahrtensegel bringen sie signifikante Vorteile. Dank der möglichen Gewichtsoptimierung (unterschiedliche Tuchgewichte können problemlos vereint werden) kommen sportlich ambitionierte Segler mit Triradial-Segeln voll auf ihre Kosten. Mit einer hohen Lebensdauer punkten die Segel obendrein.

Cross Cut
Im Cross Cut geschnittene Segel sind Segel im Horizontalschnitt. Die Bahnen laufen im rechten Winkel zur AL-Sehne. Diese Segel sind etwas preiswerter, weil sie weniger Nähte haben. Es gibt sie in den verschiedensten Ausfertigungen. Welches Tuch für Sie das richtige ist, erörtern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

Membranen
Keine Frage, maßangefertigte Segel aus Membrane lassen jeden Segeltörn zu einem echten Erlebnis werden. Bei dieser Art der Segelherstellung wird keine Rollenware an Segeltuch verarbeitet, sondern die einzelnen Fasern so auf die Trägerfolie gelegt, dass diese die auftretenden Kräfte optimal aufnehmen können.

 

Vor dem Wind
Sie sind auf der Suche nach maßgeschneiderten Segeln für das Segeln vor dem Wind? Unsere Spinnaker und Gennaker leisten gute Dienste! Diese Segel gehören auf jeden Fall in das Portfolio der Fahrtensegel:

Spinnaker
Die Auswahl an Spinnakern ist groß. Bei der Auswahl des leichten Tuchs mit dem bauchigen Schnitt kommt es insbesondere auf die Windstärke und den Kurs zum Wind an. Die meisten Neuerungen gab es in den letzten Jahren bei asymmetrischen Spinnakern, doch auch symmetrische Spinnaker sind nach wie vor empfehlenswert. Gerne erläutern wir Ihnen die Unterschiede und jeweiligen Vorzüge der beiden Spinnaker-Typen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Gennaker
Gennaker sind eine Kombination von Genua und Spinnaker. Mit ihnen lässt es sich ebenso vor dem Wind wie halb am Wind erstklassig segeln – und das in einem erstaunlich breitgefächerten Windstärkenbereich. Diese Eigenschaft macht Gennaker zu echten Segel-Allroundern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok, verstanden!