Background Image
  • Flensbag

    Jede Segeltuchtasche ein Unikat
  • 1

Flensbag: Jede Segeltuchtasche ein Unikat

Der Name „Flensbag“ sagt Ihnen nichts? Kein Problem, er ist ja auch ein echtes Unikat – genau wie unsere Flensbag selbst. Aber der Reihe nach.

Die Geburtsstunde des Flensbags
Die Geschichte des Flensbags liegt schon viele Jahre zurück. Alles begann in unserer Segelmacherei. Damals beschlich uns stets ein melancholisches Gefühl, wenn wir gebrauchte Segel, die bislang so gute Dienste geleistet hatten, einfach entsorgen mussten. Am Küchentisch kam uns schließlich ganz spontan die zündende Idee: Warum den gestandenen Segeln nicht neues Leben einhauchen? Der Flensbag war geboren. Seitdem nutzen wir ausrangierte Segel für die Herstellung von handgefertigten Segeltuchtaschen mit dem gewissen Etwas. Der Name „Flensbag“ wurde übrigens als Kombination von Segeltuchtaschen, also „bag“ und ihrem Entstehungsort Flensburg aus der Taufe gehoben.

Unsere Flensbags: So individuell wie unsere Kunden

Individueller könnten unsere Flensbags kaum sein. Warum? Ganz einfach:

•    Jede Flensbag wird in liebevoller Handarbeit hergestellt.
•    Sämtliche Segeltuchtaschen sind ein echtes Unikat.
•    Die Produktpalette reicht von der praktischen Reisetasche bis zur handlichen Federtasche.

Konnten wir Sie für unsere Flensbags begeistern? Dann statten Sie unserer Seite flensbag.de doch einen Besuch ab. Hier geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Manufaktur und stellen Ihnen unsere Flensbags im Detail vor.

Zum Shop

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok, verstanden!